Epp & Kühl | Newsletter | Juni 2019
französisches
Wirtschaftsrecht •
Bonjour, 

viele unserer Leser haben uns gebeten, unsere Artikel kürzer zu fassen.

Wir sind diesem Wunsch nachgekommen und haben unseren Newsletter grundlegend umgebaut: Kürzere Artikel und ein größerer Schwerpunkt auf die Praxistipps.

Schauen Sie selbst und sagen Sie uns, was Sie von dem neuen Konzept halten. Ich würde mich sehr über Ihr Feedback freuen.

UNSERE THEMEN •
  • Frist beachten! Für viele Unternehmen fällt der Abschlussprüfer weg
  • ​Weniger Schwellenwerte zu beachten.
  • ​Alternative Gerichtsstandsvereinbarung
  •  Schadensersatz bei Kündigung einer Vertragsbeziehung mit zu kurzer Frist 
  •  Abnahme durch Entgegennahme des Werks und Zahlung
  • ​Geringerer Schadensersatz bei betriebsbedingten Kündigungen
  •  Zur Abrechnung von Spesen 
  •  Homeoffice und Aufwandsentschädigung
  • ​Zur Markenverletzung durch Verwendung einer Bildmarke als Dekoration
Unser Büro in Paris
Unser Büro in Paris befindet sich im 8 Arrondissement, in der 4 Rue Paul Baudry, 75008 Paris  • T +33 (0) 1 81 51 65 58
Unser Büro in Lyon
Unser Büro in Lyon befindet sich im 27. Stock des Tour Oxygène, 10-12 Boulevard Vivier Merle, 69003 Lyon • T 04 27 46 51 50
Unsere Kollegen in Paris
Unsere Kolleginnen Anne Brion (Arbeitsrecht) und Dr. Christine Beneke (Vertragsrecht) sind vor Ort in Paris tätig.  Sie stehen Ihnen für Fragen zum französischen Wirtschaftsrecht jederzeit gerne zur Verfügung.
Die Kündigung eines Mitarbeiters in Frankreich
am 02.07.2019 - online
  • So beherrschen Sie das Kündigungsverfahren
  • ​Reduzieren Sie Kündigungskosten
  • ​Beschleunigen Sie den Kündigungsprozess
AGB und Verträge mit französischen Kunden und Lieferanten
am 10.07.2019 - online
  • ​Setzen Sie Ihre AGB durch
  • ​Schützen Sie sich vor Haftung und Pönalen
  • ​Sichern Sie Ihren Eigentumsvorbehalt ab
Die Personalabteilung und ihre Mitarbeiter in Frankreich
am 12.09.2019 - Köln
  • ​Vermeiden Sie unnötige Fehler bei der Vertragsgestaltung
  • Lernen Sie, eine Kündigung schnell und kostengünstig abzuwickeln
  • ​Werden Sie sicherer im Umgang mit den Personalvertretern
Hier finden sie zwei unserer Webinaraufzeichnungen:
Wir sind Mitglied des größten deutsch-französischen Netzwerks:
Hier finden Sie deutschsprachige Spezialisten für alle Fragen Ihres Frankreichgeschäfts: Anwälte, Steuer- und Unternehmensberater, M&A, Personalsuche & Unternehmensverwaltung
IHR PARTNER IM FRANZÖSISCHEN RECHT
Wir über uns
Über 35 deutsch-französische Rechtsanwälte und Avocats I Beratung in allen Fragen des französischen Wirtschaftsrechts I 6 Standorte in Deutschland und Frankreich I Führend im deutsch-französischen Rechtsverkehr I Lösungsorientierte Beratung I Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch und Spanisch I Größtes Netzwerk unabhängiger Spezialisten im deutsch-französischen Wirtschaftsverkehr VILLAFRANCE (Steuerberatung, Büros, Personal etc.) 
TESTIMONIALS

"Vielen Dank für die schnelle und unkomplizierte Unterstützung" | Director Human Resources 

"Ich hätte keine bessere Wahl treffen können! " | Head of Human Ressources

"irgendwo zwischen „glücklich“ und „erleichtert, eine Partnerin zu haben, auf die man sich verlassen kann, wenn’s brennt“  | HR Manager Germany and France

"ich möchte mich sehr herzlich für Ihren großartigen, zuverlässigen und unkomplizierten Support bedanken" | Legal Counsel
Leistungsspektrum
Gesellschaftsrecht I M&A I Arbeitsrecht I Vertragsrecht I Vertriebsrecht I Forderungseinzug I Prozessrecht I Steuerrecht I Gewerblicher Rechtsschutz I Wettbewerbsrecht I Restrukturierungen I Insolvenzrecht | Immobilienrecht I Gerichtsverfahren, Schiedsverfahren und Mediation I etc.
KÖLN
Konrad-Adenauer-Ufer 71
D-50668 Köln
T +49 221 13996960
koeln@avocat.de
PARIS
4 rue Paul Baudry
F-75008 Paris
T +33 1 81516558 
paris@avocat.de

LYON
10-12 boulevard Marius Vivier Merle
F-69003 Lyon
T +33 4 27465150 
lyon@avocat.de
© 2019 Kanzlei Epp & Kühl | +49 221 13996960 | koeln@avocat.de
Die Bereitstellung der Inhalte dieser Newsletter stellt keine Rechtsberatung dar. Jegliche Haftung der Kanzlei wird ausgeschlossen.